Gipsbinden & Longuette

Gipsbinden, Gipslonguetten und Gips- Zubehör für wirkungsvolle Ruhigstellung an verschiedenen Körperteilen

Gipsverbände dienen zur Immobilisation und dem Schutz von Körperbereichen insbesondere nach Frakturen. Die Gipsbinde kommt bei größeren Flächen häufig in Verbindung mit einer Gipslonguette zum Einsatz.
Sie finden bei uns eine Breite Auswahl an Gipsbinden, Longuetten und Zubehören.

Mehr zu Gipsbinden & Longuette

  • dauerBedarf
  • einmalBedarf
  • einmalBedarf
Gipsbinden Cellona | Lohmann- Rauscher
Zur Produktseite
  • dauerBedarf
  • einmalBedarf
  • einmalBedarf
Gipsbinden MaiMed Gipsan | MaiMed
Zur Produktseite
  • dauerBedarf
  • einmalBedarf
  • einmalBedarf
Gipslonguetten Cellona | Lohmann- Rauscher
Zur Produktseite
  • dauerBedarf
  • einmalBedarf
  • einmalBedarf
Gehstollen Cellona | Lohmann- Rauscher
Zur Produktseite
  • dauerBedarf
  • einmalBedarf
  • einmalBedarf
Breitlonguetten Cellona | Lohmann- Rauscher
Zur Produktseite
  • dauerBedarf
  • einmalBedarf
  • einmalBedarf
Gehsohlen Cellona Shoecast | Lohmann- Rauscher
Zur Produktseite
  • dauerBedarf
  • einmalBedarf
  • einmalBedarf
Gehstollen | BSN medical
Zur Produktseite

Gipsbinden & Longuette

Indikation von Gipsverbänden

Gipsbinden sind bewährt zur Immobilisation und dem Schutz von Körperbereichen insbesondere nach Frakturen.

Wie wird ein Gipsverband angelegt?

Gips ermöglicht die Anlage auch großer Verbände. Die Gips- Longuette kommt hierbei besonders bei größeren Gipsverbänden zum Einsatz, bei denen diese die Festigkeit des Gipsverbandes erhöht. Unter dem Gipsverband wird in der Regel ein Schlauchverbande angelegt.
Gehsohlen und Gehstollen bei Gipsverbänden am Bein erleichtern dem Patienten das Gehen mit dem Gipsverband.

Was sind die Vorteile von Gipsverbänden?

Gipsbinde und Gipslonguette ermöglichen die Anlage größerer Verbände als dies mit einem Kunststoffgips bzw. Castverband möglich wäre und enthalten keine Stoffe, gegen die das medizinische Personal allergische Reaktionen entwickeln könnte. Über dies sind Gipsverbände sehr wirtschaftlich, was besonders dann zu beachten ist, wenn der Starrverband infolge Verbandwechsel einer darunter liegenden Wundauflage regelmäßig zu erneuern ist.

Bildquelle: Shutterstock/ Andrey_Popov; dnahev